SSF Liveaboards und Corona

SSF Liveaboards und Corona

event_available August 26, 2020

Bei der Einreise nach Ägypten wird jeder Gast von der ägyptischen Regierung um eine gültige Reise- / Krankenversicherung gebeten, die vorgelegt werden muss.

Ab 1. September 2020 müssen Gäste aller Nationalitäten einen negativen PCR-Labortest für COVID-19 vorweisen, der auf maximal 72 Std. vor Ankunft an einem ägyptischen Flughafen datiert ist.

Als Safari-Unternehmen müssen wir die Krankengeschichte des Gastes in den letzten 6 Monaten und den letzten 3 Wochen vor dem Check-in kennen. Dies bedeutet, ob er oder ein Familienmitglied ersten Grades in den letzten 6 Monaten das Corona-Virus hatte.

Es geht auch um die letzten 3 Wochen vor Abflug: Wie war die Gesundheit des Gastes? Hat ein Familienmitglied / eine Kontaktperson Symptome gezeigt? Wir bitten jeden Gast, so kurzfristig vor der Safari wie möglich, den Fragebogen auszufüllen. Außerdem empfehlen wir, diesen von einem Arzt bescheinigen zu lassen. Die Gesundheitsdokumente sollten uns dann 1-3 Tage vor Beginn der Safari zugesandt werden.

Hier gibt es zum Herunterladen: - Den von jedem Teilnehmer auszufüllenden Fragebogen. (Eine ärztliche Bescheinigung ist erwünscht.) . . . .Bitte füllt ihn aus und sendet ihn uns 1-3 Tage vor Beginn der Safari zurück. - Empfehlungen des ägyptischen Ministeriums für Gesundheit und Sea Serpent Fleet - Hinweise und Sicherheitsmaßnahmen für die Tauchsafari

Wir freuen uns darauf, eine sichere und großartige Woche mit euch an Bord unserer Boote zu verbringen!


(letzte Aktualisierung: 16.10.2020)